•  

Programm zur Woche der Ausbildung abgesagt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der gesundheitlichen Situation in der Region hat die Agentur für Arbeit Rheine, in enger Abstimmung mit den beteiligten Partnern Münsterland e.V., dem Kreis Steinfurt und der Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf alle Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Woche der Ausbildung abgesagt.

„Mit Blick auf die derzeitige Situation und die Empfehlungen der zuständigen Behörden war für uns zum Schutze von Kunden und Mitarbeitern nur dieser Weg richtig“, erklärt Reiner Zwilling, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Rheine die einvernehmliche Entscheidung aller Partner.

Man orientiert sich damit auch an der Empfehlung des Kreises Steinfurt, der alle Veranstaltungen von Kommunen und Kreis ungeachtet der jeweiligen Größe abgesagt hat und dieses Vorgehen als Empfehlung an alle Veranstalter ausspricht.

Betroffen von dieser Entscheidung sind alle aufgeführten Aktionen und Termine.

BiZ-Innenansicht

BiZ-Logo

Adresse

Dutumer Str. 5
48431 Rheine
Tel.: 05971 930-135
E-Mail: rheine.biz@arbeitsagentur.de
Web: www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rheine/biz

 

Öffnungszeiten

Mo, Di: 

08:00 - 16:30 Uhr

Mi: 

08:00 - 13:00 Uhr, Stellensuche bis 16:30 Uhr

Do:

08:00 - 18:00 Uhr

Fr:

08:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungen im BiZ

Halbjahresprogramm des BiZ zum Download

Programm zur Woche der Ausbildung abgesagt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der gesundheitlichen Situation in der Region hat die Agentur für Arbeit Rheine, in enger Abstimmung mit den beteiligten Partnern Münsterland e.V., dem Kreis Steinfurt und der Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf alle Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Woche der Ausbildung abgesagt.

„Mit Blick auf die derzeitige Situation und die Empfehlungen der zuständigen Behörden war für uns zum Schutze von Kunden und Mitarbeitern nur dieser Weg richtig“, erklärt Reiner Zwilling, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Rheine die einvernehmliche Entscheidung aller Partner.

Man orientiert sich damit auch an der Empfehlung des Kreises Steinfurt, der alle Veranstaltungen von Kommunen und Kreis ungeachtet der jeweiligen Größe abgesagt hat und dieses Vorgehen als Empfehlung an alle Veranstalter ausspricht.

Betroffen von dieser Entscheidung sind alle aufgeführten Aktionen und Termine.